Guten Tag allerseits

Allesfresser, Vegetarier, Veganer und Co.

Monatskolumne "Quergedanken" Nr. 189

Archiv-chronologisch: 
Archiv-inhaltlich: 

Guten Tag allerseits im März 2021

01.04.2021

Wer will denn jetzt noch mit Astraseneca geimpft werden? Na logisch: ICH, ich, ich (65) - und alle Leute derselben Altersklasse in meinem näheren und weiteren Umfeld. Es lässt sich doch keiner die Chance entgehen, plötzlich 12 Millionen Plätze in der Impfreihenfolge nach vorne zu rücken. Zudem: Jeder Geimpfte ist ein Fortschritt für die Seuchenbekämpfung. Gefahr: Es sterben jedes Jahr etwa 500 mal mehr Leute an Nebenwirkungen von Ibuprofen. Ab kommenden Mittwoch können sich in RLP die 60- bis 70-Jährigen zur Astra-Impfung anmelden. Do simma dabei!!

Guten Tag allerseits im Februar 2021

27.02.2021

Es gibt derzeit nichts, das ich mehr herbeisehne als die zügig schrittweise Rückkehr zur normalen Alltagskultur. Doch, eines: Dass wir Herr über die Seuche werden, dass wir sie niederringen auf ein Minimalniveau, von dem aus sie unsere Gegenmaßnahmen nicht mehr großflächig überwinden kann. Andernfalls nämlich wird das nichts mit der Rückkehr zur Normalität, wird der Versuch der Rückkehr bloß in die nächste Welle führen. Ein solcher Versuch beginnt hierzulande jetzt.... > weiterlesen Kommentar "Mehr Öffnungen verlangen strengere Disziplin aller"

Guten Tag allerseits im Januar 2021

31.01.2021

Gelegentlich muss einfach mal auch solch ein Ruf raus:
"ES KOMMT DIE ZEIT, IN DER DAS WÜNSCHEN WIEDER HILFT". Nur Mut!


29.01.2021

Die Seuche ist der Feind, nicht der Seuchenschutz

Monatskolumne "Quergedanken" 186

Archiv-chronologisch: 

Seiten

Guten Tag allerseits abonnieren